Gemeinde Dintikon

Wasser sparen!

28.07.2022

Noch immer herrscht in der Wasserversorgung Dintikon eine akute Wasserknappheit. Der Regen der vergangenen Tage vermag die Wasserknappheit nicht zu lindern und führt zu keinem Anstieg des sehr tiefen Grundwasserspiegels.

Die Wasserkonsumenten in Dintikon und im Ballygebiet Villmergen werden angehalten, mit dem Wasserverbrauch nach wie vor sehr sparsam umzugehen.

Noch immer sind folgende Tätigkeiten untersagt:

- Bewässern von Rasenflächen

- Autowaschen (Zuhause)

- Auffüllen von Schwimmbädern

- Abspritzen von Plätzen

Pflanzungen in Gemüse- und Ziergärten dürfen nur noch gezielt bewässert werden. Der Einsatz von Sprengern ist untersagt.

Diese Einschränkungen gelten ausdrücklich bis auf Widerruf!

Besten Dank für das Verständnis.

 

Gemeinderat

 

Zurück