Gemeinde Dintikon

Willkommen

Wir heissen Sie herzlich auf der Homepage der Gemeinde Dintikon willkommen. Hier finden Sie viel Wissenswertes über unsere Gemeinde.

Das Gebiet der Gemeinde Dintikon erstreckt sich als schmales Band von den bewaldeten Höhen des Rietenbergs bis in die Langelenebene im Bünztal. Dintikon liegt am Rietenberg und grenzt im Norden, Osten und Süden an Villmergen, im Süden ganz knapp an Seengen und im Westen an Egliswil, Ammerswil und Hendschiken. Dintikon gehört politisch zum Bezirk Lenzburg, ist also streng genommen nicht mehr Freiamt. Dennoch binden uns zahlreiche Verknüpfungen auch ans Freiamt.

Dintikon hat sich im Verlaufe der letzten 100 Jahre kontinuierlich entwickelt. Das hat sich bewährt. Obwohl auch hier manches alte Haus einigen Neubauten oder dem Strassenbau weichen musste, ist doch der ländliche Charakter weitgehend erhalten geblieben. Um die Ein- und Mehrfamilienhäuser findet man in Dintikon viele mit Sträuchern und Bäumen bepflanzte Grün- und Gartenanlagen. Dazu kommen die bewaldeten Hügel des Rietenbergs, die zum Wandern oder zum beschaulichen Verweilen einladen und der schöne Ausblick ins untere Freiamt.

Die ruhige Lage zusammen mit der Nähe zur Autobahn und der guten Anbindung an den öffentlichen Verkehr, attraktive Arbeitgeber in der nahen Umgebung und der relativ niedrige Steuerfuss haben seit Jahren zu einem beachtlichen Bevölkerungswachstum geführt. Verzeichnete unser Dorf im Jahr 1990 noch rund 1‘100 Einwohner, sind es heute über 2‘200.

Nehmen Sie sich Zeit und lernen Sie uns kennen! Spazieren Sie durch unser Dorf und entdecken Sie überraschende Blickwinkel. Besuchen Sie die zahlreichen Anlässe unserer Vereine oder machen Sie bei deren Aktivitäten mit. Lernen Sie unsere Traditionen wie Eierauflesen oder Chlauschlöpfen kennen und erfreuen Sie sich an unserem lebendigen Dorfleben. Berücksichtigen Sie das örtliche Gewerbe und lassen Sie sich auf interessante und inspirierende Begegnungen ein. Es lohnt sich. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen über Dintikon erhalten Sie in der Broschüre „Dintikon - gestern, heute morgen“, aus dem Jahr 1993, welche seit vielen Jahren in jedem Neuzuzügercouvert enthalten ist. Die Broschüre können Sie auch auf der Gemeindekanzlei beziehen.