Gemeinde Dintikon

Schliessung Entsorgungsplatz / Empfehlungen BAFU

20.03.2020

Sehr geehrte Damen und Herren

Aufgrund der engen Platzverhältnisse kann nicht sichergestellt werden, dass die Abstandsregeln des Bundes auf dem Entsorgungsplatz eingehalten werden können. Aus diesem Grund sehen wir keine andere Möglichkeit, als den Entsorgungsplatz bis mindestens zum 19. April 2020 zu schliessen.

Der Entsorgungsplatz der Gemeinde Dintikon an der Werkhofstrasse wird ab sofort geschlossen.

Der Gemeinderat bittet um Verständnis für diese sehr einschneidende Massnahme. Gleichzeitig appelliert er an die Bevölkerung, sich an die Weisungen des Bundesrates zu halten und diese, zum Schutze Aller, strikte zu befolgen.

Dintikon, 20. März 2020

GEMEINDERAT DINTIKON

 

 

Des Weiteren erteilt das Bundesamt für Umwelt BAFU folgende Empfehlungen:

  • Im privaten Haushalt sollen Abfälle wie Masken, Taschentücher, Hygieneartikel und Papierhandtücher unmittelbar nach Gebrauch in Plastiksäcken gesammelt werden.
  • Diese Plastiksäcke werden ohne zusammenpressen verknotet und in Abfalleimern mit Deckel gesammelt. Die Abfalleimer sind mit dem Abfallsack der Gemeinde ausgestattet.
  • Die zugebundenen Abfallsäcke der Gemeinde werden wie üblich als Hauskehricht entsorgt.
  • In Haushalten, in denen erkrankte oder unter Quarantäne stehende Personen leben, soll zudem auf die Abfalltrennung verzichtet werden, d.h. auch die ansonsten separat gesammelten Abfälle wie PET-Getränkeflaschen, Aludosen, Altpapier etc. sollen mit dem normalen Kehricht entsorgt werden (ausschliessen von Infektionsgefahr). Ebenfalls sollen keine Abfälle in die Grüngutsammlung oder in den Kompost gegeben werden, sondern sie sind auch mit dem Kehricht zu entsorgen.
  • Sammelstellen nur aufsuchen, wenn es unbedingt notwendig ist. Nicht verderbliche und saubere Abfälle für die Separatsammlung sollen möglichst zuhause gelagert werden.
  • Die Abfallverbrennung im Garten oder in Cheminées ist auch in der aktuellen Situation verboten.

 

Zurück