Gemeinde Dintikon

Solidaritätsaktion der Aargauer Kantonalbank

01.07.2020

Die Idee, den Menschen in dieser Zeit, welche von Sorgen und Ängsten geprägt ist, eine Freude zu bereiten, hat die Aargauische Kantonalbank (AKB) dazu veranlasst, eine Solidaritätsaktion ins Leben zu rufen. Die AKB hat 20‘000 Gutscheine im Gesamtwert von CHF 500‘000 bei Aargau Tourismus erworben und möchte diese der Aargauer Bevölkerung verschenken. Die zuständigen Gemeindebehörden dürfen nun Gutscheine an ihre Einwohner weitergeben.

Mit diesen Gutscheinen soll Menschen (Einzelpersonen, Paaren und Familien) im Sinne der Solidarität eine Freude bereitet werden können. Die Aktion ist bewusst eine Solidaritätsaktion und nicht eine Sozialaktion. Die Empfänger sollen Menschen sein, welche durch die COVID-19 Krise in schwierige Lebenssituationen gekommen sind: finanzielle Schwierigkeiten beispielsweise von Einzel-Unternehmern, Menschen, welche die Arbeit verloren haben, Familien welche das eh schon knappe Familien-Budget weiter strapazieren müssen, Menschen, welche lange Zeit keinen sozialen Kontakt hatten, etc. das ist der Fokus der Aktion. Allenfalls können aber durchaus Menschen beschenkt werden, welche sich in dieser Zeit besonders für die Mitmenschen engagiert haben.

Der Gemeinderat ruft deshalb die Bevölkerung von Dintikon auf, sich persönlich oder Personen, welche im Zusammenhang mit der aktuellen COVID-19-Situation aus Ihrer Sicht mit einem oder mehreren Gutscheinen à CHF 25.-- beschenkt werden sollen, zu melden. Die Wert-Gutscheine können bei Institutionen wie Hof-Lädelis, Restaurants, Hotels, Museen, Freizeit- und Kulturbetrieben eingelöst werden.

Falls Sie sich für einen oder mehrere Gutscheine bewerben möchten, bitten wir um folgende Angaben an gemeindekanzlei@dintikon.ch oder 056 616 68 00:

  • Name, Vorname und Adresse
  • Grund für die Bewerbung (z.B. finanzieller Engpass oder sonstige Einschränkung in der Corona-Zeit, Person welche für jemanden etwas Gutes getan hat, etc.)

Eine Jury der Gemeinde Dintikon wird anschliessend die Bewerbungen beurteilen und eine Verteilung der Gutscheine vornehmen.

Zögern Sie nicht, an dieser Solidaritätsaktion der AKB für sich oder eine andere Person teilzunehmen.

GEMEINDERAT  DINTIKON

 

Zurück