Gemeinde Dintikon

Trinkwasserqualität in Dintikon

26.01.2021

Im Sinne von Art. 5 der der Verordnung des EDI über Trinkwasser sowie Wasser in öffentlich zugänglichen Bädern und Duschanlagen (TBDV) informiert der Gemeinderat über die Trinkwasserqualität im Versorgungsgebiet (Gemeinde Dintikon und Ballygebiet).

Amtlicher Untersuchungsbericht Trinkwasser vom 24. November 2020

Alle Proben ergaben bezüglich der mikrobiologischen Untersuchung einen einwandfreien Befund.

Gesamthärte:                Ø 36.4 °fH

Nitratgehalt:                  Ø 17.3 mg/L

Herkunft:                       Quellwasser, Grundwasser, Wasserversorgung Villmergen

Behandlung:                  Grundwasser wird direkt eingespiesen, Quellwasser mit UV behandelt

Im Trinkwasser der Hochzone ist Chlorothalonil nicht nachweisbar, in der Niederzone wurden erhöhte Werte gemessen. Es wurden umgehend diverse Massnahmen zur Verbesserung ergriffen.

Die verantwortlichen Personen beobachten die Situation betr. Chlorothalonil zusammen mit den kantonalen Stellen weiterhin genau. Allfällige weitere Massnahmen werden laufend geprüft. Über die bevorstehenden weiteren Trinkwasserkontrollen werden wir die Bezüger der Trinkwasserversorgung Dintikon umgehend informieren.

Beachten Sie die detaillierten Trinkwasserinformationen aus Dintikon auf www.trinkwasser.ch.

Bei Fragen steht Ihnen unser Brunnenmeister, Herr Bruno Annen, 079 634 60 20 gerne zur Verfügung.

 

Gemeindekanzlei

 

Zurück